Eucharistie

Aus KKWiki
Version vom 7. November 2013, 21:33 Uhr von Lugsciath (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Wenn man von uns von "Opfern" spricht, dann ist die Rede von der Eucharistie, dem so genannten Abendmahl bzw. der Kommunion. Dort werden Wein und Hostien als …“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen

Wenn man von uns von "Opfern" spricht, dann ist die Rede von der Eucharistie, dem so genannten Abendmahl bzw. der Kommunion. Dort werden Wein und Hostien als der Leib Christi in Realpräsenz geopfert. Dies geschieht mit Riten und Sakramentalien, die im Einklang mit dem römisch katholischen Verständnis des Sakramentes stehen. Natürlich "opfern" wir auch ab und an im Gottesdienst (freiwillig!) in der Kollekte in guter christlicher Tradition etwas Geld und Zeit für die Bedürftigen und Gläubigen.